Produktempfehlung ELGATO Multi Mount Stativsystem

Egal, ob man mit einer kleinen PC-Webcam beginnt oder schon auf eine größere Profikamera für die Faceaufnahme umgestiegen ist: Fast jeder Streamer kennt das Problem, die Cam irgendwie passend in das Stream-Setup zu integrieren.

Noch schöner wird es, wenn neben der Facecam noch eine weitere Cam oder anderes Zubehör im Einsatz ist. Sei es für kreative Arbeiten auf dem Schreibtisch, für die Kamera in der Küche beim Kochen oder Backen oder für den verrückten Gruppenstream im Wohnzimmer.

In fast jedem Fall weiß man nicht so recht, wie man das Equipment an der richtigen Stelle fixieren und dabei noch vernünftig gegen Absturz sichern soll. Möglichkeiten gibt es unzählige. Beliebt sind Klemmstative, die man zum Beispiel über dem Schreibtisch ans Regal klemmen kann. Die gibt es schon ab 15 Euro sehr günstig zu kaufen. So günstig, wie sie sind, so schwierig können sie auch sein.

Für mein Setup habe ich im letzten Jahr mehrere Klemmstative besorgt für meine Kamera über dem Tisch und einige Beleuchtungselemente. An sich funktionieren die gut. Allerdings ist mein Regalbrett genau so dick, das die Klemme gern mal verrutscht, wenn ich versehentlich dagegen stoße oder das Stativ rutscht ab, wenn ich das Regal abstauben will.

Nach jedem Putzen galt es also wieder, Kamera und Licht an die richtige Stelle zu rücken und zu hoffen, das man die Einstellung, die man mal als Perfekt empfunden hat, wiederfindet.

Das Lichtproblem habe ich schon vor einiger Zeit gelöst, als ich auf die ELGATO Key Lights umgestiegen bin. Als ELGATO dann ankündigte, das es die tollen Stativteile, die ich schon von den Key Lights kenne, bald auch als einzelnes Stativsystem geben würde, war ich sofort Feuer und Flamme und habe nach dem Verkaufsstart im September schnell zugeschlagen.

Das Multi Mount System besteht aus zur Zeit vier verschiedenen Elementen:

Elgato Multi Mount

Das ist die ausziehbare Stativstange mit einem Endstück, auf dem sich die meisten Kameras und ähnliches Equipment aufschrauben lässt.

Sie wird ausgeliefert mit einer Tischklemme, die sich mit wenigen Handgriffen abschrauben lässt.

Die Stange selbst ist zweistufig ausziehbar.

Am Kopfende befindet sich das abnehmbare Endstück mit der Schraube, an dem man eine Kamera oder ein Licht mit entsprechender Schraubeinheit anbringen kann.

Elgato Flex Arm Set for Multi Mount

Die vier einzelnen Elemente des Flex Arm Set sind verschieden lange einzelne Stangenteile mit Kugelgelenken, die sich miteinander verbinden lassen.

Dabei ist man vollkommen flexibel, was die Reihenfolge betrifft. Jedes Kugelgelenk passt in jedes “Mäulchen” und lässt sich dort wie schon von den Keylights in jede Richtung drehen.
Stabile Schrauben sichern die Kugelgelenke ab.

Elgato Weighted Base for Multi Mount

Der mit 4,8kg wirklich massive Standfuß ist die Aufnahmeposition für die Multi Mount Stange.

Die 31cm große Stahlplatte ist sehr wertig gearbeitet und die Unterseite mit rutschfestem Gummi versehen. Nutzt man die Base auf dem Tisch, lassen sich dort gut Dinge wie das Streamdeck drauf abstellen, um so ggf. wenig Platz zu kompensieren.

Der Base liegt das passende Werkzeug bei, um die Tischklemme des Multi Mounts zu entfernen und mit Hilfe der längeren Schrauben mit der Base zu verbinden.

Durch die Größe der Base und das Gewicht kann an das Stativ auch etwas schwereres Gerät wie eine größere Fotokamera angebaut werden, ohne das die Konstruktion zu kippen droht.

Elgato Smartphone Holder for Multi Mount

Wer sein Setup mit einem Handy aufnehmen will, sollte sich noch dieses Zubehör dazuholen.

Aufbau

Für mein Setup habe ich jeweils ein Elgato Multi Mount, ein Elgato Flex Arm Set for Multi Mount und eine Elgato Weighted Base for Multi Mount gekauft, um meine Tischkamera sicher und ohne anzustubsen über dem Schreibtisch zu installieren. Zusätzlich soll dieses Teil-Setup auch meine Kamera in der Küche an seiner Position halten.

Der Aufbau ist wie bei allen ELGATO-Produkten super intuitiv und schnell gemacht. Base mit Mount verschrauben, Kugelgelenke zusammensetzen und mit dem Mount verbinden, Kamera dran, ausrichten, fertig. Mich hat das ganze keine 10 Minuten gekostet.

Die “Mäulchen” der Kugelgelenke ziehen klasse an, ohne das man daran schwer drehen muss und halten gut.

In unserem Haushalt mit Kindern kommt es häufiger mal vor, das jemand gegen die Kamera kommt, wenn er etwas vom Regal holen will.

Der Multi Mount hält normalen Schubsern stand, natürlich immer davon abhängig, wie viel Gewicht da dann dran hängt.

Was ich wirklich großartig finde, ist die große Flexibilität des Multi Mount. Die Flex Arm Elemente lassen sich in jede Richtung beliebig drehen und wenden, durch das Stativ kann ich die Höhe meiner Kamera jederzeit flexibel den Gegebenheiten anpassen.

So kann es nicht wie nur bei mir über dem Tisch verwendet werden, sondern auch für die Facecam in schwierigen bzw. engen Setups eine tolle Ergänzung sein und auch in der Küche brauche ich mir künftig keine Sorgen mehr machen, wo ich meine Kamera aufstelle.

Eine tolle Ergänzung des Systems wäre noch ein Y-Element, mit dem man dann zum Beispiel die Webcam in eine Richtung mounten und ein weiteres Gerät wie eine zweite Kamera oder ein Licht in eine andere Richtung platzieren könnte.

Fazit

Grundsätzlich ist das ELGATO Multi Mount System aber schon jetzt ein toll durchdachtes und sehr gut verarbeitetes Zubehör, das sich in vielen verschiedenen Lebenslagen als äußerst nützlich erweist und bekommt von mir eine unbedingte Kaufempfehlung.

Mehr über das Multi Mount erfahrt ihr bei ELGATO: https://www.elgato.com/de/gaming/multi-mount oder bei Amazon*

Corsair Elgato Multi Mount (ausfahrbar bis 125 cm, zentrales Kugelgelenk, 1/4 Zoll Gewinde, gepolsterte Tischklemme, Kompatibel mit allen Corsair Corsair Elgato Multi Mount Geräten) schwarz*(Affiliate Link)
  • 3-gliedriges Einbeinstativ, ausfahrbar zwischen 55 und 125 cm für ideale Kamera- und Leuchtenpositionierung
  • Das zentrale Kugelgelenk mit in der Branche üblichem 1/4" Gewinde nimmt nahezu jedes Gear sicher auf
  • Die gepolsterte Tischklemme für Tischplatten bis 6 cm sorgt für einen festen Halt
  • Gummierte Drehverschlüsse und große Klemmhebel sorgen für schnelle und einfache Anpassung
  • Kompatibel mit allen weiteren Elgato Multi Mount Geräten
Corsair Elgato Flex Arm Kit (vier Stahlrohre mit Kugelgelenken, Kompatibel mit allen Corsair Elgato Multi Mount Geräten) schwarz*(Affiliate Link)
  • Zusätzliche Reichweite und Anpassungsfähigkeit in alle Richtungen für Kameras und mehr
  • 4-gliedriger Stahlarm mit Kugelgelenken: 1x langes Rohr (ca. 24 cm), 1x mittleres Rohr (ca. 17 cm), 2x kurze Rohre (jeweils ca. 8 cm)
  • Kompatibel mit allen weiteren Elgato Multi Mount Geräten
Corsair Elgato Weighted Base (Kompatibel mit allen Corsair Corsair Elgato Multi Mount Geräten) schwarz*(Affiliate Link)
  • 4,8 kg Standfuß aus Stahl für höchste Stabilität und Mobilität bei freistehenden Kamera-Anwendungen und Leuchtenaufbauten
  • Schrauben und Sechskantschlüssel enthalten
  • Kompatibel mit allen weiteren Elgato Multi Mount Geräten
Corsair Elgato Smartphone Holder (gepolstert geeignet für Smartphones bis 8,5 cm Breite, Kompatibel mit allen Corsair Corsair Elgato Multi Mount Geräten) schwarz*(Affiliate Link)
  • Stahlrahmen mit Schnellklemmfunktion für eine einfache und schnelle Befestigung
  • Für alle Smartphones mit einer Breite bis 8,5 cm
  • Gepolsterte Auflagen schützen dein Telefon vor Schäden
  • Kompatibel mit allen weiteren Elgato Multi Mount Geräten

WERBUNG
Letzte Aktualisierung am 5.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API