WiiU Gamepad reagiert nicht mehr

So lautete mein Problem heute früh. Seit längerem steht unsere WiiU nur noch angeschlossen an den Fernseher im Wohnzimmer, ohne viel genutzt zu werden.

Überraschend wollten wir dann heute doch spielen und mussten feststellen, daß Gamepad reagiert nicht und lässt sich auch nicht mehr aufladen.

Für mich war das erstmal ein Schock, zumal ich direkt lesen musste, das es keinen Reparaturdienst mehr von Nintendo für das Gerät gibt.

Also alles mögliche probiert vom Neustart der Konsole über langes Knöpfe drücken bis hin zu verschiedenen Versuchen, irgendwie Strom ins das Gamepad zu bringen.

Letztendlich habe ich beherzt zum Schraubendreher gegriffen und die Klappe auf der Rückseite des Gamepads geöffnet. Dort befindet sich der interne Akku, den man ersetzen kann.

In meinem Fall genügte es allerdings, den Stecker des Akkus einmal heraus zu ziehen und damit das Gamepad quasi auf Null zu setzen. Nach dem wieder einstecken des Steckers lässt sich mein Gamepad nun wieder ganz normal über das Stromkabel aufladen.

Ganz offensichtlich hatte das Gamepad durch den langen Verbleib an der Stromquelle einfach einen technischen Schluckauf.

Vielleicht hast du auch genau das gleiche Problem und mein Post kann dir behilflich sein bei der Problemlösung.

Author: Pam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.